Sonntag, 18. Mai 2014

Maiglöckchenblätter- Färbung

Heute will ich es endlich nachholen und euch die Färbung mit Maiglöckchenblättern zeigen:

Vorgebeizt mit 15% Alaun, gefärbt mit 400% Maiglöckchenblättern nach dem Rezept 1 aus "Naturfarben auf Wolle und Seide" von D. Fischer.

Der erste Zug links ist etwas heller als der 2. Zug, der noch eine Nacht zusammen mit den Blättern im Farbbad verbringen durfte.

Viele Grüße!

Katja

Kommentare:

  1. Für diese Färbung fehlt mir das Verständnis. Es ist nicht erlaubt Maiglöckchenblüten zu pflücken, warum dann die Blätter sammeln ? Alle Teile der Pflanze sind zudem stark giftig. So ein langweiliges gelb hätte man auch mit belibigen anderen Gelbfärbern hinbekommen.
    Bitte nicht nachmachen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1. Die Blätter sind aus meinem eigenen Garten von Pflanzen, die sich zu stark ausgebreitet haben. Also schon mal kein Problem wg. Naturschutz und so.
      2. Ja, das Gelb ist jetzt vielleicht nicht nach deinem Geschmack, aber ich teste eben grade so durch, was aus meinem Garten so färbt. Und es ist ja für andere auch vielleicht interessant zu sehen, WIE was färbt. Deshalb ja dieser Blog! Ob sie es dann nachmachen, ist ja jedem selbst überlassen...

      Löschen
  2. Das habe ich fast gehofft, das die Blätter aus dem Garten sind.
    Das jeder selbst überlegen sollte, was er tut und was nicht, ist das Problem an der Sache. Oft wird im Internet eine Anleitung gesehen, und ohne Nachdenken nachgemacht, weil da ja schon wer gezeigt und vorgemacht hat.
    So gilt meine Kritik den Nachahmern.
    Bleibt : Maiglöckchen sind ein starkes Herzgift, ähnlich wie Digitalis.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    Mach weiter so und berichte uns von deinen Färbeexperimenten. Unter anderem dafür ist dieser Blog da.
    LG Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen