Sonntag, 9. Februar 2014

Auf ein Neues!

So, ich habe ein wenig hier im Blog aufgeräumt und die meisten Beiträge, die eher Paketrückfragen oder Strangportionen betrafen gelöscht. Vielleicht schaff ich es heute Abend auch noch, einen Überblick über die noch fehlenden Beiträge zu bekommen.

Da es je nun doch eine Pflanzenfarbenrunde in 2014 geben wird, werde ich hier mal gerade eine kleine Aufstellung der Personen machen, die sich bisher bei mir gemeldet haben und bitte, sobald ich das Projektdokument geändert habe, um Rückmeldung.

Hier nun nocheinmal die verschiedenen möglichen Projekte:

"Alles Blau - experimentelles Blaufärben über Indigofera tinctoria hinaus."

-> In dieser Gruppe sollen diverse Blaufärberezepte, verschiedene blaufärbende Pflanzen und Gärmethoden je nach Gruppenbereitschaft ausgetestet werden. Das Ziel sollte sein, sich näher mit den Blaufärbern zu beschäftigen, sie gegebenenfalls selbst anzubauen und zusammen zu experimentieren.



"Färben mit einheimischen Pflanzen, Rinden und co."

-> Hier geht es ans (maßvolle) Sammeln vor der Haustür und im Garten. Experimentelles Verarbeiten des Grünschnitts oder der Pflanzenbestandteile, die man sonst vielleicht auf den Kompost geschmissen hätte, sowie eine Übersicht der in Mitteleuropa heimischen Farbpalette.


"Färben von Pflanzenfasern - und zwar pflanzlich!"

-> Thema dieser Gruppe soll es sein, sich gemeinsam ans Färben von Pflanzenfasern (Baumwolle, Leinen, Nessel, Viscose) zu wagen und alte Rezepte zu erproben. Dies beginnt schon bei einer anderen Form der Beize.




Alles Blau
Einheimische Pflanzen
Pflanzenfasern
Saskia
Anne (Rosendame)
Ingrid
Christina S.
Monika C.
Carolin S.
Marled M.
Ruth P.
Laura

Katja P.


Stefan

 
Wie ihr seht - es sind noch reichlich Plätze frei.


Nachdem wir uns letztes Jahr darauf geeinigt haben, dass wir dieses Jahr nur reine Wolle, d.h. keine Sockenwolle oder andere Garne mit Polyanteil, färben wollen, werde ich jetzt mal die Datei abändern. Für die Färber der Pflanzenfasergruppe wird es natürlich keine Schurwolle sein.
Wer Ideen oder Vorschläge diesbezüglich hat, bitte einfach melden.

Liebe Grüße


P.S.: Die Autorenfunktion vergebe ich die Tage wieder neu, bitte schreibt mir dazu nochmal eine Mail mit eurer aktuellen Blogger-Adresse, da hab es letztes Jahr ein paar Schwierigkeiten.
Anne

Kommentare:

  1. Hallo Anne, ich mach gerne mit, aber bitte keine Pflanzenfasern für mich ;) gerne Überfärbungen mit Indigo oder auch Färben mit einheimischen Pflanzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magst du mir dann eine email schreiben und mit deinen erst und zweitwunsch nennen - kann natürlich auch Würfeln, aber ob dir das dann passt, weiß ich nicht ;)

      Löschen